Wildpark Frankenhof Reken
Frankenstraße 3248734 Reken
Abendliche Wolfsfütterung 28. April 2017 19:00 Uhr
Wolf im Wildpark

Frankenstraße 3248734 Reken 0 28 64 - 17 15

Dexter-Rinder – eine alte irische Haustierrasse

Dexter-Rinder auf der Wiese

Mr. Dexter, Gutsinspektor in der irischen Grafschaft Kerry, hatte im Jahr 1840 die Idee, eine klein gewachsene Milchviehrasse mit ausgesuchten Bergrindern zu kreuzen. Gedacht, getan! Das Ergebnis der Züchtung war ein XS-Rind, das seitdem den Namen Dexter-Rind trägt. Noch heute zeichnet sich die Rasse durch Genügsamkeit, Robustheit und Freundlichkeit aus. Da Dexter-Rinder zudem weniger Platz brauchen als ihre großen Artgenossen, waren sie sehr beliebt bei den irischen Kleinbauernfamilien. Die „Kuh der armen Leute“ sorgte für Milch, Fleisch und Dünger für den Acker.

Erst mit dem Aufkommen der auf Höchstleistung gezüchteten Rinder in der Landwirtschaft ließ ihre Nutzung als Haustierrasse nach. Beinahe wäre die kleinste europäische Rinderrasse sogar ausgestorben.

Doch Dank privater Züchter können wir uns noch heute an ihnen erfreuen. Und da sie viel weniger wiegen als übliche Rinder, werden die Dexters heute auch gerne zur Landschaftspflege eingesetzt.

Abendliche Wolfsfütterung 28. April 2017 19:00 Uhr

Wir verwenden Cookies, um die Dienste ständig zu verbessern und bestimmte Features zu ermöglichen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu.