Wildpark Frankenhof Reken
Frankenstraße 3248734 Reken
Greifvogelflugschau um 13.30 und 15.30 Uhr 2. Juli 2017 13:30 Uhr
Slide background

Spiel & Abenteuer

auf 2.160 qm!

Canadian Beaver Mill

Slide background

Tierwelten
erleben

Zu den Tieren »

Slide background

Nachwuchs
kennenlernen

Franka´s Kinderstube »

Slide background

Spielwelten
erobern

Jetzt zum Spielplatz »

Slide background

Märchenwald
entdecken

Jetzt eintauchen »

Slide background

Herzhaft
stärken

Hereinspaziert »

Slide background

Kuschelige
Souvenirs

Im Shop stöbern »

Slide background

Erstaunliches
beobachten

Veranstaltungen im Wildpark »

Frankenstraße 3248734 Reken 0 28 64 - 17 15

Elch im Wildpark Frankenhof

Alces alces

Der Elch ist weltweit der größte und schwerste Vertreter der Hirsche. Sie gehören neben Reh und Rentier zur Unterfamilie der Trughirsche und erreichen eine Schulterhöhe von bis zu 2,30 m und ein Gewicht von 500 kg. Sein markantestes Merkmal ist das Geweih, das zu großen Schaufeln ausgebildet ist. Die Verbreitung der Elche reicht von Skandinavien über Asien bis Kanada und Alaska. Ursprünglich war der Elch auch in Mitteleuropa bis in die Alpen verbreitet. Optimale Lebensräume für den Elch sind große Moor- und Waldgebiete, gerne mit Bewuchs von Erlen, Birken oder Weiden. Nach der Brunft und im Frühjahr schließen sich Elche gelegentlich zu kleinen Trupps zusammen.

Elche sind Pflanzenfresser, die besonders Blätter, Rinde, Zweige, Kräuter, Beeren und Wasserpflanzen annehmen. Ihr Geruchssinn und Gehör sind vorzüglich, das Sehvermögen dagegen relativ schlecht ausgebildet.

Die Brunft der Elche findet im September bis Anfang Oktober statt. Nach 224-243 Tagen werden häufig 11-16 kg schwere Zwillinge geboren. Die Lebenserwartung beträgt mehr als 16 Jahre.

Vollmondführung 7. Juli 2017 21:30 Uhr

Wir verwenden Cookies, um die Dienste ständig zu verbessern und bestimmte Features zu ermöglichen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu.